Samstag, 10. Juni 2017

Channeling von Lady Nada

 

Wir sind Lady Nada, liebster Mensch, im Leuchten von SHIJA'SAHAAM, dem Licht der Welt berühre ich jeden Einzelnen von euch mit dem Atem Gottes. Der Atem Gottes trägt dich seit Anbeginn. Spüre die Liebe, die mit deinem ersten Atemzug in dir fließt. Mit deinem allerersten Atemzug hast du die Absicht Gottes und das Leben Gottes für jede weitere Inkarnation in dich aufgenommen. Du hast auch den Sinn Gottes, der aus der Quelle der Liebe strömt, in dich aufgenommen. In diesen führe ich dich hinein, jetzt, liebste Seele, liebster Mensch. Spüre dich hinein, in das, was wir, Lady Nada, dir sagen, denn es ist sehr wichtig.

Es geht darum, bei dir selbst zu sein, in dem Gewahrsein der Gottes-Welten-Seele mit dir selbst zu sein, welches dir den wahren  Sinn Gottes überträgt. Denn wisse, dass jetzt ein Wandel in dir stattfinden möchte und wir deinen Fokus auf dich und den Sinn Gottes in dir hinlenken, durch die Liebe und das Licht, das wir sind.

Um dich in der Dualität zu erleben, hattest du gelernt, dich mit der Dualität zu beschäftigen. Dadurch hast du deinen Fokus, deine Wahrnehmung und den Sinn, den die Dualität vorgibt, mit den Schleiern der Dualität verknüpft. Doch nun gilt es deinen Fokus zurück zu führen, auf dich selbst. In der Dualität war es auch oft so, dass du deine Wahrnehmung, auf das, was andere über dich denken und sagen, gelegt hast und du hast dich entsprechend, von dem was sie sagten, gespürt und damit hast du dich immer mehr von dir selbst und dem Sinn Gottes entfernt. Auch wenn du in den Augen der anderen als gut erscheinen wolltest, als etwas besonderes erscheinen wolltest, und dementsprechend gewirkt hast, hast du dich vom Sinn Gottes entfernt. Denn nur ein Mensch der Gott dient, sich nicht darum kümmert, was andere in ihm sehen und von ihm halten, sondern was er schönes und gutes für Gott bewirken kann, lebt im Sinn Gottes und der Gottes-Welten-Seele. Erst dann ist der Mensch ein Vorbild Gottes für alle, auch wenn dies die Menschen nicht würdigen oder verstehen. So war es bei Jesus und so ist es auch bei Gott. Jesus und Gott wurden und werden in den Augen vieler nicht gewürdigt. Doch darum geht es auch nicht. Es gilt der Liebe, die Gott mit deinem allerersten Atemzug in dich ausatmete, so dass du einatmen konntest, zu folgen, somit Jesus nachzufolgen. In dieser Zeit ist es auch so, dass viele Menschen verlernt haben, eigenständig zu denken, denn je mehr sich ein Mensch vom Sinn Gottes entfernt und seinen Fokus auf die Dualität aufrecht hält, um so mehr wird er von der Dualität geprägt und geleitet, und dies, ohne es zu wissen. Deshalb sagen wir dir etwas sehr wichtiges: „Dass solange ein Mensch nicht göttlich erwacht ist und im Bewusstsein der Wahrheit, Befreitheit und ewigen Liebe als Schöpfer seines Lebens, wirkt, der Sinn Gottes für dich, der auch all deine Sinne öffnet, noch nicht erlebt werden kann“.  Doch meine Worte führen dich auf den Sinn Gottes zu, die Energie meiner Worte wirkt in dir, jetzt.

Es ist sehr wichtig, dass du dich beobachtest im Alltags-Geschehen, worauf liegt dein Augenmerk? Bist du ganz bei dir? Spürst du die Liebe in dir, dein göttliches Gewahrsein? Bist du ausgerichtet auf Anerkennung, Wertschätzung, Erwartung? Trägst du Energien von Wut, Einsamkeit, Trauer, Neid oder die Meinung in dir, dass alles gut ist wie es ist. Wenn dies so wäre, hätte Gott Jesus nicht zu Erde geschickt und hätte gesagt, sage den Menschen alles ist gut, sie brauchen sich nicht weiter entwickeln, es gibt keinen Grund dir nachzufolgen. Wenn dies so ist, lade ich dich ein mich zu rufen. Wir, Lady Nada, führen dich dann auf den wahren Sinn Gottes zu. Wenn du auch nur einen Hauch hiervon erlebst, denn anfangs wird es vielleicht nicht einfach sein, den wahren Sinn Gottes in dir als die Gottes-Gegenwart zu erleben und hierin zu leben, wisse, diese Energien wirken befreiend und sie bewirken, die Befreitheit von den Mechanismen und Programmen, die in der Dualität in dir, ohne dass du dir dessen gewahr bist,  wirken. Wir sagen dir, nur ein Schöpfer kann in der neuen Welt leben, denn in der Neuen Welt gibt es keine Menschen die sich klein und minderwertig fühlen.

Deshalb sei achtsam, vergleiche dich nicht mit anderen, lasse dich nicht fremdbestimmen, verharre nicht im blinden Glauben, gehe nicht davon aus dass alles gut ist, wenn du etwas verbessern kannst und du dich hinter der Meinung versteckst, dass alles gut sei. Sondern kommen zurück, komme zurück, komme zurück, zum wahren Sinn Gottes für dich. Richte dich hierauf aus, immer und immer wieder. Prüfe ob du den wahren Sinn Gottes in dir spüren kannst, wenn du dich hierauf ausrichtest. Wenn es nicht so ist, dann trage die Absicht in dir, zurückzufinden zu deinem allerersten Atemzug, um wieder ganz mit dem wahren Sinn Gottes, und in der Gottes-Gegenwart zu gehen. Manche Schritte können wir nicht für dich gehen. Manches vollzieht sich nicht einfach so. Die Neue Welt kann nicht entstehen wenn du sie nicht mit erschaffst und dir sagst, alles ist gut wie es ist. Dies ist ein Programm von den Gegenkräften, die dich unmerklich sabottieren, denn sie möchten nicht, dass sich etwas ändert, denn dies würde bedeuten, dass die göttliche Allmacht sie zu Fall bringt. Manchmal ist es wichtig, dass du vielleicht über Neues eine ganze Zeit lang meditieren wirst, um zu verstehen, um einen Richtungs-Wechsel zulassen zu können. Du weisst, dass wir immer mit dir sind und sobald wir deine Absicht erkennen, sind wir alle in Liebe bei dir. Für all das, was nun wirkt und folgt, für dein Leben in der Energie von Evedees und für all das, was das Erfüllungs-Zeitalter dir schenkt,  bleibe bei dir, nicht bei uns, nicht im Weltgeschehen,  nein, bleibe bei dir selbst, spüre deinen Körper. Sei achtsam, anstelle erwartungsvoll. Ersetze Erwartungshaltung durch die Haltung von Achtsamkeit. Mache dir bewusst, ob du dich von deinem Körprer entfernt hast, mache dir bewusst, ob du dich von deinem Mental- oder Emotional-Körper entfernt hast, von deiner Seele? Komme immer wieder zur dir zurück, prüfe womit beschäftigst du dich, ist es der Sinn Gottes in dir, der dir Halt, Freude, Ganzheit, ewiges Leben, Gesundheit, Kraft und Allmacht schenkt?
Prüfe es und sage dir immer wieder, ich folge dem Sinn Gottes nach. Spüre, halte inne, vergewissere dich, ob das, was du sagst, sich auch so anfühlt, oder sind es nur leere Worte? Erinnere dich an deinen allerersten Atemzug, gehe mit deinem Bewusstsein hierauf zu, dann wirst du den Sinn Gottes in dir wieder fühlen. Was beinhaltet dies für dich? Was zeigt es dir auf? Wie stark hattest du dich entfernt? Du kannst dies alles erkennen. Wisse, dass es wichtig ist, dich von den nährenden Energien vom Sinn Gottes und deiner Gottes-Gegenwart öffnen zu lassen, öffnen für deine Göttliche Wiederkehr, für dein Wohl, für deine Freiheit und für das Leben in der Wirklichkeit. Lasse dich feiern und erfüllen vom Sinn Gottes und schreite schöpferisch voran und sei es dir Wert, Schöpfer zu sein, ganz so, wie Jesus es dir sagte, und es aufzeigte. So folgst du Gottes Sohn, Jesus nach. Jesus ist ein Schöpfer. Frage dich was du dir erlaubst, heute zu erschaffen? Die Gegenwart Gottes ist die Nähe Gottes. Meine Worte öffnen dich, damit du verstehst. Lese meine Worte 1 x täglich und das Verstehen wird folgen. Sei gesegnet in deiner Offenheit, den größten Wandel aller Zeiten, zu vollziehen. In Liebe wirken wir mit dir. AN'ANASHA.


Aktueller Newsletter ab Oktober 2017

Aktuelles zur Zeitqualität

 

Reine Schöpfungsmagie und Göttliche Innere Alchemie aus der Wirklichkeit, Versand alle 4 Wochen

Weitere Termine 2017

siehe im Menü links