Montag, 06. September 2010

Channeling von Kryon zum Jahr 2009

Liebe Lichter auf Erden,


waehrend wir noch auf Hawaii sind, um dort das 2. Aufstiegsseminar direkt im Herzen Lemuriens mit lemurianischen Lichtgeschwistern zu leiten, moechten wir euch gerne weiteres zum Aufstieg 2009 mitteilen. Neue Aufstiegsplaene fuer die Erdenmenschheit, ausgehend von den hohen Lichtwelten, liegen nun fuer uns bereit. Mehr als je zuvor wirkt das Licht des solaren Kerns von GAIA magnetisch auf jene lemurianischen Lichtarbeiter auf Erden, die in der Bereitschaft stehen, ihren Aufstieg tagtaeglich voranzubringen. Alle die sich darauf vorbereitet haben, werden in diesem Aufstiegsjahr der Befreiung, frei von den Strukturen der alteingefahrenen Menschheitskonzepte, mit all dessen Auswirkungen, das Licht wie eine Fackel aufrecht halten und somit den Plan erfuellen, um dessentwillen sie hier sind.
Diese Lichtarbeiter werden von den Aufstiegsplaenen ihres Goettlichen Selbstes in Kenntnis gesetzt.


Bevor ihr das KRYON-Channeling lest, moechte ich euch von allen Naturwesen gruessen, die hier im Whale Song Sanctuary leben.
Hier sind 25 Grad Celsius und Sonnenschein den ganzen Tag. Doch es ist nicht die irdische Sonne allein, die ihr Licht abstrahlt, sondern ganz besonders die Energie der Inneren Sonne aus dem Solaren Kern von GAIA wirkt aktivierend auf die Hohen Selbste ein und verstroemt Wissen, das hinter dem Schleier lange Zeit verdeckt war. Gerne moechten wir euch dieses Licht uebersenden und dazu erlaubt euch, mit eurem Hohen Selbst in die Anbindung zu gehen waehrend ihr diese Botschaften lest.
Bleibt danach in der Anbindung und lasst es zu, dass sich Neues in den Vordergrund schiebt. So wird euer Lebensraum hell und kann sich klaeren.


Nun zum Jahr 2009:
Lebt euren Plan, liebe Lichtarbeiter tagtaeglich, wenn ihr es nicht tut, dann wird der Aufstieg sehr schwierig. Und wie stellt ihr fest, ob ihr euren Plan erfuellt?
Die erste Zutat hierzu ist die EHRLICHKEIT.
Die zweite Zutat ist die Annahme eures lichtvollen Fokus, dem freien Mitschoepfer-Willen durch die goettliche BEREITSCHAFT.
Die dritte Zutat ist die entspannte vertrauensvolle WERTFREIE OFFENHEIT, im Hier und Jetzt als Meister allem was ist und was sich dir sowohl in der 3., 4. und 5. Dimension darbietet, ohne Ausfluechte entgegenzutreten und die gesamte Schwingungs-Palette der Dualitaet ohne Identifikation, Wertung und Begrenzung willkommen zu heissen.
Die vierte Zutat ist aus diesem Blickwinkel heraus, das Hoechstbeste in jedem Augenblick schoepferisch und selbsttaetig zu kreieren und dabei die Liebesenergie permanent im Fluss zu halten.
Durch das Verwirklichen der 4 Zutaten fuer den Aufstieg wird Selbstliebe freigesetzt und Fuelle entstehen.
Wahre Selbstliebe ist also ein Ausdruck von der Erfuellung von sich selbst. Und Selbstliebe ist der Schluessel zum Aufstieg. Natuerlich ist mit der Selbstliebe nicht die unfreie Ichbezogenheit gemeint, die gerne verdraengt und sich mit falschen Federn schmueckt, sondern die freie Seins-Energie, die sich aus den Resultaten der Zutaten 1 bis 4 von selbst ergibt.
Man muss die erste Zutat in alles Denken, Fuehlen, Betrachten, in alles Tun, in jede Absicht und alles Planen hineingeben und nachsehen ob die Zutaten 2 bis 4 mit einbezogen sind. Daraus wird also Selbstliebe hervorkommen und ein Bewusstsein fuer die wahre Liebe zu ALLEM-WAS-IST innen entdeckt und verstanden. So wird vor allem die Liebe zu Gott verstanden.


Wer hierzu noch nicht bereit ist, und wer sich lieber ablenkt und verdraengt, wer lieber so tut als ob oder sich hinter spirituellen Titeln tarnt, wird in diesem und kommenden Jahr die Erfahrung machen, dass diese Titel und selbstauferlegten Ego-Darstellungen zu Dramen unter den Lichtarbeitern fuehren und ueberall dort stattfinden, wo es an Ehrlichkeit noch mangelt. Wird lieber die alte Sichtweise und das Tragen von schoenen Masken aufrecht erhalten, beginnt ein sehr schmerzhafter Prozess, der den wahren Weg versperrt und dementsprechend wirken dann die noch vorhandenen Praegungen innerhalb der Dualitaet sich weiter in verheerende Umweltkatastrophen und Mangel im Menschheitskollektiv aus. Wer nicht in der Ehrlichkeit und reinen Anbindung mit sich selbst ist, kann nicht erwarten, dass er weiter lichtvolle Hilfen empfaengt. Daher moechten wir achtsam sein, praesent und permanent vereint mit dem Licht auf alles eingehen, um den Aufstieg in tiefer Liebe und Freude zu meistern.


Es beginnt nun eine wichtige Zeit bis zum Jahre 2012. Die geistige Welt schaut auf das, was die Lichtarbeiter bereits vor vielen Jahren empfangen haben an Wissen und Kenntnissen, und wie die Lichtarbeiter damit ihren Weg im Jetzt und Hier erfuellen, was gleichbedeutend ist mit der Verwirklichung des goettlichen Plans. Die geistige Welt schaut auf die Bereitschaft eines jeden Lichtarbeiters, inwieweit jeder durch seine Kreativitaet, Gottes-Macht, Weisheit, und Bewusstheit, das JETZT UND HIER im Alltag meistert. Lichtarbeiter die dieses aus eigener Kraft nicht vermoegen, muessen sich jetzt jenen anschliessen, die dieses durch Vorbildfunktion leben und vorgeben. Lichtarbeiter, die diesen Weg bereit sind zu gehen, werden in diesem Jahr viele Einweihungen entgegennehmen koennen, um in einem Aufgestiegenen Bewusstsein permanent im Alltag praesent zu sein. Das damit verbundene Wachstum geschieht dann ohne schmerzhafte Begleiterscheinungen und sogenannten Nebenwirkungen im physischen und feinstofflichen Sein. Der Verzicht auf Alkohol, Fleisch, Nikotin, Milchprodukte, Zucker, Honig (traegt noch immer das Todeshormon des Menschheitskollektivs) und denaturierte Nahrungsmittel, ist ein Muss. Diese Nahrungsmittel und deren wirksame Schwingungen und Informationen, sowie auch chemische Substanzen in Waschmitteln und Kosmetika schaffen Abhaengigkeiten und halten die in der Dualitaet bestehenden Ego-Anteile aktiv und das goettliche essenzielle Bewusstsein wird dann die Aufstiegs-Energien bis in die Zellen hinein nicht einfliessen lassen koennen. Auch die Achtsamkeit auf der Koerperebene spiegelt das Hohe Bewusstsein des Goettlichen wieder. Die Teilnehmer hier vor Ort im Lemurianischen Reich HAWAII ueben sich momentan darin, als Kanalhueter von Lady GAIA zu wirken und erhalten daher viel Staerke und haben verstanden, dass es in erster Linie darum geht, sich selbt ein liebevoller Hueter zu sein, um dann als lemurianischer Kanalhueter fuer Mutter Erde den Koerper von LADY GAIA zu verjuengen, in Mitwirkung der inneren Lichtreiche von GAIA. Wer also seinen Koerper bewusst verunreinigt und gleichzeitig fuer das Licht arbeitet, wird noch viel Ich-Identifizierung erfahren und mit Widerstaenden aller Art konfrontiert. Auch hier gilt es sich die lichtvollen Zutaten 1-4 zunutze zu machen.
Alles, was aus der Unbewusstheit heraus ausgestrahlt wird, jeder Gedanke, jede Tat, wird Dualitaetsmuster bilden. Alles, was aus der goettlichen Bewusstheit heraus ausgestrahlt wird, wird die Dualitaetsmuster beseitigen.
Ab dem Jahr 2010, nachdem die ersten bereiten Lichtarbeiter im 5-dimensionalen Bewusstsein aufgestiegen sind, werden diese Zeugnis ablegen und beginnen alle Lebensformen zu stabilisieren.
Menschen, die sich bis zu dieser Zeit noch gar nicht oder nur zoegerlich fuer das Licht geoeffnet haben, werden von diesen Lichtarbeitern gefoerdert und auf den wahren Weg ihrer Goettlichkeit zurueck gefuehrt. Ab 2010 werden viele Lichtarbeiter, die noch in der Weigerungshaltung sind, Ehrlichkeit und Selbstlosigkeit zu erlernen, wirklich tief fallen. Man wird es ihnen auch aeusserlich ansehen. Einige werden dann den Aufstiegsweg verlassen, und diejenigen, die dem Weg der Wahrheit dienen, werden sich neu besinnen und die Quelle in sich ehren, werden sich wieder aufrichten und nichts wird sich ihnen mehr in den Weg stellen koennen.


Botschaft von KRYON
Gruesse senden wir euch von Zuhause, waehrend ihr diese Botschaften lest und auch die vorherigen Schilderungen aufnehmt, die aus den Lichtchroniken Lemuriens aufgenommen wurden fuer die irdischen Lichtarbeiter auf der Oberflaeche von GAIA. Ab 2009 oeffnen sich nun die irdischen inneren Lichtreiche im Herzen GAIAS. Es sind die Gruesse der Ermaechtigung, die wir jedem von euch uebersenden und in eure Erinnerungszellen hineinlegen und die Erinnerungszellen, die euer kosmisches und irdisches lichtvolles Erbe enthalten, werden durch die Gruesse des Kryon mit aktiviert. Versteht, ihr geliebten Lichter Gottes auf Erden, je mehr ihr eueren Plan im Jetzt und Hier annehmt und euch erfuellt, um so leichter kann die Sternensaat in euch aufgehen und umso machtvoller euer lichtvoller Ausdruck, der immer ein liebevoller und sanfter Ausdruck ist, um in jedem Augenblick als ein Abbild der Liebe und Reinheit, Weisheit und lichtvollen Autoritaet in der Schoepferkraft hervortritt.
Erstmalig in diesem Meisterjahr der Befreiung 2009 werden eure Erinnerungszellen wieder belebt. Diese Zellen wachen auf. Sie befinden sich in jenen ungenutzten Kanaelen eures Gehirnes, von denen ihr bisher wusstet, dass ihr die meiste Kapazitaet eurer Hirnzentren nicht nutzen konntet, doch das aendert sich nun. Es kann geschehen, dass ihr in einigen Bereichen eures Kopfes waehrend eurer Lichtarbeit ein leichtes Stechen verspuert. Die Erinnerungszellen wachen auf und schaffen neue weite Verbindungen zu abgelegten Lichtanteilen eures kosmischen Bewusstseins, eures kosmischen Menschseins.
Gruesse, die ihr nun in euch aufsammelt, als eine frohe Botschaft, die wir euch mit diesen Zeilen ueberbringen.
Botschaften von KRYON sind immer auf die jetzige Zeitqualitaet abgestimmt. Sie sind nicht fuer die Zukunft oder die Vergangenheit. Sie sind fuer das Jetzt, fuer das eine Jetzt und Hier, um das es fuer euch geht und das einzig zaehlt. Nur im Jetzt und Hier findet Entwicklung statt. Je bewusster das Jetzt und Hier angenommen und vollendet wird, um so staerker kann die Entwicklung euch als vereinte Menschheit gemeinsam foerdern. Ihr Lieben, ihr bereitet euch vor auf den Uebergang und natuerlich wird sich die Schwingung auf Erden nun stark veraendern. Ihr werdet jetzt erkennen und fuehlen, wo der Weg der Wahrheit fuer euch liegt, zumal die fuehrenden Lichtarbeiter, genuegend von dem, was wir in den vergangenen 25 Jahren ueber den Aufstieg sagten und uebermittelten, verankert haben und unsere Lehren weiter in sich ausgebildet haben. Ihr werdet erkennen, dass der innere Lebensraum, ja das goettliche Zuhause, in dem eure wahre goettliche Natur verankert ist, erwacht. Je mehr dieses Erwachen stattfindet, um so staerker die Anbindung, um so klarer und reiner das Licht, das sich durch euch Lichtarbeiter auf Erden ausdehnen kann und die Mechanismen der Dualitaet aufhebt. So ihr Lieben, erkennt wo ihr persoenlich steht im Hier und Jetzt. Seid ihr im Hier und Jetzt im Licht eurer Goettlichkeit anwesend? Seid ihr in diesem Aufstiegs-Jahr der Befreiung, in dem die staerkste Befreiung stattfindet, seit der Zerstoerung der irdischen Lichtreiche, in wahrer Schoepferischer Taetigkeit mit euch selbst? Zur Erfuellung von euch hin zum wahren goettlichen Menschen bedarf es neben den 4 Zutaten, die euch oben durch das Medium vorgestellt wurden, der lemurianischen Lichtbeschleunigung auf Zellebene, aus dem solaren Kern im Herzen von GAIA. Wer die 4 Zutaten im Hier und Jetzt nutzt, wird ganz automatisch davon profitieren. Die beschleunigte lemurianische Energie im solaren Kern von Lady Gaia wird euch stark veraendern. Lady Gaia offenbart sich nun in ihrem inneren Kern. Lady Gaia moechte diese solare Lichtfrequenz um die Oberflaeche ihres Koerpers legen. Damit die inneren Lichtreiche in ihrem Herzen sich weiter oeffnen und mit den auesseren Bereichen vereinen koennen. Daher moechte KRYON euch allen mitteilen, dass mit der Oeffnung und Erweckung der Erinnerungszellen in euch eine komplette Umschreibung der menschlichen Genetik stattfindet. Die Energien der Blaupausen stossen alte Verflechtungen ab und ihr werdet in der Energie des neuen Lichtes und des neuen Koerpers von LADY GAIA durch die Weisheit der lemurianischen Lichtgeschwister der Innererde auf eure Umwandlung vorbereitet. Lasst mich euch etwas sehr Wichtiges mitteilen: Diejenigen, die sich von den 4 Aufstiegs-Zutaten abschneiden, werden nun altern und degenerieren, alle anderen werden sich in dieser neuen lemurianischen Schwingung zu Hause fuehlen und sich ab sofort verjuengen koennen. Diese Anbindung, ihr Lieben, gehoert zum Vorbereitungsprozess hinsichtlich des weiteren Aufstiegsprozesses in euer Dasein hinein. Wir wissen, dass es vielen Lichtarbeitern an Erfahrung mit dem Schoepfersein im Hier und Jetzt mangelt. Wir wissen, dass ihr euch danach sehnt, hinter die Schleier zu blicken. Doch ohne das Erfuellen des goettlichen Planes in eurem Alltag, in dem ihr euch darin uebt, die 4 Aufstiegs-Zutaten anzunehmen, kann kein Blick hinter die Schleier gewaehrt werden und das bisher aufgenommene Wissen wird dann von euch in weite Ferne ruecken. Darum moechten wir euch mitteilen, dass es fuer jeden ueberlebenswichtig ist, die Energie der Neuen Erde und das Licht des solaren Kerns von Lady Gaia vollstaendig im Hier und Jetzt im Fluss zu halten und euch ueber das magnetische Gitternetz hierauf einzustellen.
Nehmt soviel Licht und Kraft hieraus auf, wie es euch moeglich ist. Dann werdet ihr spueren, wie sehr ihr im Bewusstsein eures Zuhauses im Jetzt und Hier verbleiben koennt.
Mit dem Jahre 2012 wird die Energie der alten Zeit unterbrochen. Es findet kein automatischer und auch kein Massenaufstieg statt. Wenn ihr euch gut auf diese Zeitqualitaet vorbereitet habt, die Botschaften nutzt, die wir euch uebermitteln, um euch zu entwickeln, werdet ihr von den dann hereinkommenden neuen Energien profitieren. Dieser Prozess der Umwandlung hin zum Kosmischen Menschen wird bis zum Jahre 2016 eingeleitet und stattfinden. Die Moeglichkeit, im physischen Koerper permanent auf Erden zu leben, wird nicht vor 2030 moeglich sein, solange braucht es noch, bis ihr euch vollstaendig regeneriert und im Licht der Verjuengung durch das Leben als ein Aufgestiegener Meister auf Erden, das fuer einige bereits ab 2012 beginnt, euer gesamtes altes und verbrauchtes Menschendasein abgelegt habt. Auch werdet ihr viel Neues erlernen, um dieses gewuenschte Resultat zum Leben als ein Kosmischer Mensch in einem physischen Koerper, ohne durch die Todeserfahrung zu gehen, zu erlangen. Noch stehen diese Energien hierfuer nicht auf GAIA bereit. Dies wird erst ab dem Jahre 2012 fuer euch eingeleitet, dann, wenn die Essenzen der Bundeslade ausgeschuettet werden. Daher ist es jetzt wichtig, eure Koerper gut zu pflegen, in Bewegung zu halten und nur reine Nahrungsmittel zu euch zu nehmen. Je mehr Licht-Magnetismus eurer Goettlichkeit von euch ausgeht, um so staerker werdet ihr die neuen Schwingungen der Neuschoepfung von GAIA aufnehmen koennen und diese Schwingungen werden euch erhalten und ernaehren. Macht euch bewusst, das jeder dualistische Gedanke der von euch ausgeht, euch trennt und angreifbar macht fuer die Auswirkungen des weiterhin fortbestehenden Massen-Kollektivs der Menschheit, die in der Unbewusstheit schwelgen. Unterschaetzt diese mentalen Energien in euch nicht, denn sie wirken mehr denn je zerstoererisch auf Flora und Fauna eures Planeten und auf euch ein. Erkennt daher die Wichtigkeit von der Freiheit aller Unbewusstheit, aller alten Praegungen. Sie koennen nicht allein geheilt werden durch eure Heilarbeit. Ihr muesst euch darin ueben, die 4 Aufstiegs-Zutaten bestaendig zu verwenden.
Wenn ihr als Lichtarbeiter bereits Menschen unterrichtet und Heilungen vermittelt, und gleichzeitig nicht die Grundhaltungen der 4 Aufstiegs-Zutaten integriert habt oder ihr diese nicht beachtet, werdet ihr Mangel erfahren, koerperlich, geistig und gleiches wird auf eurem Bankkonto zu beobachten sein. Wir sehen in der Erfuellung eures Planes nicht nur einzig und allein die Lichtarbeit, mit der ihr anderen die Anbindung an das Goettliche verschafft. Wir sehen vor allem darauf, ob ihr durch die 4 Aufstiegs-Zutaten in der Lage seid, das Hier und Jetzt und euren Alltag zu meistern und schoepferisch zu vollenden. Hierin liegt die wahre Erfuellung eures Planes, das wahre Leben in der Meisterschaft eurer Selbst.


Welche Moeglichkeiten habt ihr 2009?
Dieses Jahr, ihr wunderbaren Lichter, bietet euch die Moeglichkeiten zur Wiedervereinigung mit ALLEM-WAS-IST. Es bietet euch grossartige Gelegenheiten, die euer Leben sehr veraendern. Durch das magnetische Licht des solaren Kerns der Innererde und dessen Lichtreichen, werden euch zuteil die Sonnen- und Sternenkristalle, in denen euer vergessenes kosmisches Schoepfer-Wissen fuer ein Leben in Freiheit und Bewusstheit auf Erden verblieben ist. Je mehr Erinnerungszellen sich oeffnen, um so mehr Sternensaat geht auf. Durch das Aufsammeln der nun aufsteigenden lemurianischen und ebenfalls avalonischen Energiemuster, ausgehend vom Lichtreich der Inner-Erde, werdet ihr LADY GAIA als die Goettin der adamischen Schoepfung in euch wieder erkennen.
LADY GAIA gewaehrt tiefe Einblicke in ihr inneres Lichtreich. Ihr werdet lernen, die neuen Energiemuster ihrer Schoepfung in euch aufzunehmen. Dadurch findet ein Erbluehen in euch statt. Ihr werdet nicht durch das Tun allein eure Ziele und Traeume leben, denn durch die neuen Schwingungsmuster, die ihr jederzeit nutzen und aufsammeln koennt, werdet ihr in der Resonanz der Wirklichkeit euer Sein erfahren und Menschen und Situationen in euer Leben ziehen, die den Plan mit euch gemeinsam vollenden. Mit diesen Menschen werdet ihr Grossartiges erleben und in den naechsten Jahren vollbringen. Um mit der Energie der neuen Erde in Resonanz zu gehen und hiervon erfuellt zu werden, benoetigt ihr die Verwirklichung der 4 Aufstiegs-Zutaten im Hier und Jetzt als Kenntnis und als Absicht, als Umsetungskonzept und als innere Reflektion.
Seid euch bewusst, dass ihr alle vom Magnetismus des Lichtes mit auf die Reise nach Hause gefuehrt werdet. Alles, was ist auf Erden und im gesamten Universum, ist in der Anziehung miteinander und somit in Harmonie. Abtrennung in jederlei Hinsicht erlaubt keine lichtvolle magnetische Anbindung an die Schoepfung Gottes, was sich in Krieg und Zerstoerung darstellt. Die neuen Schwingungen koennen nicht aufgenommen werden, wenn das dazu wichtige reine Bewusstsein fehlt. Macht euch bewusst, dass ihr ein Vorbild seid in mitten des noch herrschenden Chaos. Beseitigt alles Chaos in euch und um euch im Jahr 2009 durch das Aufnehmen von magnetischer solarer und kristalliner Schwingung der inneren Lichtreiche von GAIA vollstaendig. Ihr seid Lichter der hohen kosmischen Welten, vergesst dieses nicht. Vermittelt euch ein Bewusstsein von Absicht, alles in Liebe zu betrachten, ohne zu unterscheiden in schoen oder unschoen. Denn darum geht es nicht. Ihr seid hier, um alles Getrennte durch euer Licht in euch selbst wieder zu vereinen. Macht euch diese Aussage bewusst und erkennt, dass dies euer Plan ist, dafuer zu sorgen, dass in euch Verschmelzung mit ALLEM-WAS-IST im Alltag und JETZT und HIER staffinden muss. Die dann hervortretende Praesenz eines goettlich vereinten Menschen befaehigt euch, die Einweihungen zur Meisterschaft ueber alles Leben aufzunehmen. Diese Einweihungen geben euch dann die reine Gottesmacht zurueck, durch diese wird durch Absicht alles in die goettliche Ordnung gelenkt und sofort erfahrbar und dauerhaft sichtbar.
Erkennt ihr euren Beitrag hierzu und euren Dienst fuer euch, der damit einher geht? Sobald das Erkennen tief genug ist, kann die Bereitschaft, euch selbst zu erfuellen und somit den Plan zu erfuellen, wachsen. Dieses Meisterjahr der Befreiung laesst euch somit in euer Aufgestiegenes Meister-Sein und -Bewusst-Sein weiter hineinfinden.
Ihr Lichtarbeiter seid hier, um diesen Planeten zu retten. Ihr seid die Goettlichen Erretter der Lichtschoepfung, die als Anteile in euch und von euch abgestiegen sind. Seid im Hier und Jetzt daheim. Betrachtet durch die Einsicht und Sicht Gottes eure innere und aeussere Welt. Raeumt in euch auf von allen Fehl- und Selbstueberschaetzungen. Ihr steht da, wo ihr steht und ihr erkennt die Wahrheit. Folgt ihr. Zu den neuen und mutigen Aufstiegs-Botschaften werden von euch Meinungen erzeugt. Doch jede Meinung ist nicht die goettliche Essenz, die allein euch weiterfuehrt. Das, was euch weiterfuehrt, ist das bereitwillige Lernen, das goettliche Licht anzuziehen, das Licht zu euch hinzuziehen und bestaendig zu halten. Unsere Liebe, unser Magnetismus sind dazu da, um wahre und tiefe Entscheidungen mit euch zu treffen und alles auf eine Karte zu setzen und in die weiten geoeffneten Sternen- und lichten Schoepfungs-Raeume, die das Erbe des Kosmischen Menschens in sich tragen, hineinzuspazieren. Jede wahre Entscheidung macht tiefe Lichterfahrungen moeglich und laesst euren Aufstieg innen wie aussen geschehen. Jeder alte und enge Raum fuehrt nun mehr denn je in die Trennung und Spaltung. Welche Spiel-Karte habt ihr gezogen? Wo steht ihr? In welcher Haltung blickt ihr auf euch und andere? Mit welcher Sichtweise begegnet ihr der inneren Welt in euch? Mischt nun die Karten neu. Zieht aus dem Spiel den Magnetismus und die Liebe heraus. Macht euch bewusst, was es heisst, ein Lichtarbeiter zu sein und das Licht zu hueten, das ihr alle seid. Behuetet das Licht. Das ist der wichtigste Dienst fuer dieses Meister-Aufstiegsjahr 2009. Ihr werdet mit Liebe und Freiheit gesegnet sein. Macht euch klar, das alles moeglich ist, wenn ihr die 4 Grund-Zutaten des Aufstiegs innehabt. Wenn ihr sie nicht habt und vermeidet zu leben, wird eure Lichtarbeit anderen nicht mehr helfen. Lasst eure Rufe erklingen hin zum Goettlichen Selbst. Fordert die 4 Grund-Zutaten in einer Bestellung an und gebt sie in euer Tun bewusst hinein. Tragt auf die Minute in eure Kalender ein, wie oft und wann die Bestellung der 4 Aufstiegs-Zutaten aus den Haenden Gottes euch uebergeben werden darf. Schreibt euch die Zeiten auf, um die Zutaten in Empfang zu nehmen. Denn die Meister werden puenktlich mit den Engeln eure bestellten 4 Zutaten zu euch bringen. Packt sie aus in eurem Herzen, um die gesamte Liebesschoepfung Gottes im JETZT und HIER zu erfahren. Sie erfuellt euch mit tiefer Dankbarkeit und Segen.
Ihr seid unermesslich geliebt auf ewig. So sei es.
In Liebe und Dankbarkeit. KRYON.


Gechannelte Schulungen/Lehren - Vollendung und das Leben im Erfüllungs-Zeitalter